Schließen
Gumpendorfer Strasse, 40-44/2/R1 1060 Wien, Österreich
+436704048494 info@theartofraw.at

Unser Chaga im Labortest!

Unser Chaga im Labortest!

Unser Chaga im Labortest!

Nach zahlreichen Anfragen und der Unsicherheit mancher Chaga-LiebhaberInnen, haben wir uns bereiterklärt einen Rundum-Test bei Agrolab durchführen lassen, um allen Irrtümern betreffend Chaga Abhilfe zu schaffen. Baumpilze wachsen ein wenig anders, als jene die auf dem Boden wachsen. Sie sind oft weniger von Schadstoffen, Giften oder beispielsweise Radioaktivität betroffen. Unser Test bei Agrolab zeigt, dass Chaga-Pilze aus Sibirien bzw. aus Regionen woher wir unsere Chaga-Brocken beziehen, schadstoffrei sind.

Mineralstoffe & Co. im Chaga-Pilz

Erfreulicherweise fand das Labor heraus, dass unsere Chaga-Chunks u.a einen hohen Anteil an Mangan, Eisen und Zink vorweisen. Die Zuckerwerte haben auch überzeugt, und sind kaum vorhanden. Ebenso die Ballaststoffe (zB. Beta-Glucan), die ein beträchtliches Ausmaß in der Menge aufweisen.

Radioaktivität und Rückstandskontrolle

Seit langem weiss man, das Cadmium und Quecksilber für die Gesundheit ein besonders großes Risiko darstellen. In unsere Analyse waren beide weit unterhalb des Grenzwertes. Die Cäsium- und Jodwerte, befanden sich ebenfalls im untersten Level.

Man kann also ohne schlechtes Gewissen Chaga-Produkte von uns beziehen. Weitere Tests folgen!

Den ausführlichen Chag Labor-Test kannst du hier einsehen:

Chaga_Labortest_Agrolab_TheArtofRaw

Chaga-Adaptogene können Stress-Level senken